Sensationeller Saisonstart der Tischtennisspieler

Die 1.Mannschaft der Tischtennisabteilung des TuS Prien ist sensationell gut in die neue Saison gestartet. Juri Crimmann, Bliron Gashi, Felix Breitrainer, Alexander Penger, Thomas Spermann und Felix Mitteneder stehen derzeit mit 8:0 Punkten an der Spitze der Bezirksklasse A. Darüber hinaus blieb der Spitzenspieler Juri Crimmann bisher ohne Niederlage. Die 2.Mannschaft liegt mit 4:2 Punkten in der Bezirksklasse B auf Saisonzielkurs.  Weniger leistungsorientiert mit Tendenz zum Nachspiel beim Wirt agieren die 3.Mannschaft in der Bezirksklasse B und die 4.Mannschaft in der Bezirksklasse C.Die Priener Tischtennisjugend startete neu formiert in die Wettkampfsaison. Der aktuell gute 5. Tabellenplatz in der Bezirksliga des Bezirkes Oberbayern-Ost überrascht sehr positiv und belohnt die Mühen der engagierten Jugendtrainer.Ein Höhepunkt im Oktober war die Vereinsfahrt nach Prag. Trotz der kurzfristigen Absage der lange im Voraus eingefädelten Freundschaftsspiele bei AC Sparta Prag boten der Stadtrundgang auf den Spuren von Franz Kafka und das zufällige Zusammentreffen mit dem Staatsbegräbnis von Karel Gott interessanten Ersatz. Für den gelungenen Vereinsausflug dankten alle Wolfgang Hartl für die Organisation und Juri Crimmann als „Stadtführer“. Erwachsenentraining ist dienstags 19.30 bis 21.45 Uhr, freitags 19.30 bis 22 Uhr, Jugendtraining freitags 17.00 bis 19.30Uhr in der Realschul-Turnhalle.

 

Verfasst von Thomas Niedermeier für das Priener Marktblatt

You have no rights to post comments

Datenschutz                      Informationspflicht                            Impressum