Pokal: Prien I schlägt Traunreut II mit 5:3

Obwohl Traunreut in Bestbesetzung antritt, gewinnen Sebastian, Juri und Carsten mit 5:3 und sind eine Runde weiter. Dabei schlägt Juri die im TTR (noch) wesentlich höher eingestuften Bock und Enzinger!

Gratulation!

Click-TT 

Herren II mit viertem Sieg in Folge

Es läuft derzeit alles rund bei der "Zweiten". Auch ohne MF Ernst, dafür erstmals mit Robert und Nachwuchshoffnung Konsti konnte die Mannschaft beim 9:1 Heimsieg gegen den TSV Babensham II voll überzeugen und ihren vierten Heimsieg in Folge einfahren. Robert feierte dabei mit seinen drei Siegen (2x Einzel, 1x Doppel) ebenso einen gelungenen Einstand wie Konsti, der bei seinem Debüt gleich zwei Siege (1x Einzel, 1x Doppel) beisteuern konnte.

Bereits am kommenden Mittwoch (27.11.) muss die Mannschaft beim SV DJK Kolbermoor antreten, der derzeit nach Minuspunkten zwei Zähler Vorsprung auf die Priener aufweisen kann. 

Herren II feiern ersten Heimsieg

In einem überaus spannenden Match gegen den SV Prutting konnte die "Zweite" ihren ersten Heimsieg der Saison einfahren und sich damit auf den dritten Tabellenplatz verbessern. Die gesamte Mannschaft bewies eine tolle Moral und setzte sich nach einem 2:4 und 4:5 Rückstand am Ende etwas glücklich, aber verdient mit 9:5 durch. Ausschlaggebend für den Sieg war, dass die Priener vier von fünf Fünfsatzspielen für sich entscheiden konnten, wobei speziell die Spiele von Wolfi gegen Nour-El-Din (3:7 Rückstand im fünften Satz), Chrissi gegen Schmidt (war vor seinem 13:11 Sieg im vierten Satz schon am Rand einer Niederlage), Roland gegen Niedermayr (musste vor seinem 18:16 Sieg im vierten Satz einige Matchbälle abwehren), Ernst gegen Nour-El-Din (11:9 im fünften Satz) und Wolfi gegen Fortner (konnte nach 1:2 Satzrückstand - 3. Satz 1:11 - das Spiel noch drehen) nichts für schwache Nerven waren. Und da war ja auch noch Wastl, der sich derzeit in bestechender Form befindet und mit seinen beiden Siegen gegen die "Thuspaß-Brothers" nichts anbrennen ließ.

Zum nächsten Punktspiel am 22.11.13 empfangen die Priener zuhause den Tabellenletzten Babensham II.

Herren II arbeiten sich vor

Mit zwei Auswärtssiegen beim FC Halfing (9:1) und beim SV Schloßberg III (9:6) konnte die "Zweite" einen großen Schritt in Richtung vorderes Tabellendrittel machen. Derzeit belegt die "Zweite" mit nur zwei Punkten Rückstand auf Platz 2 den vierten Platz.

Zum nächsten Punktspiel empfangen die Priener am 08.11.13 die starken Gäste aus Prutting. Spielbeginn ist um 20 Uhr in der Realschulturnhalle.

Herren II zum Saisonstart mit zwei Gesichtern

Zwei unterschiedliche Gesichter präsentierte die "Zweite" zum Saisonstart - während sie im Heimspiel gegen den TSV Eiselfing eine bittere 7:9 Niederlage hinnehmen musste, konnte sie bereits am zweiten Spieltag auswärts den Tabellenführer DJK SV Griesstätt mit einem überzeugenden 9:4 Erfolg vom Thron stoßen.

Gegen Eiselfing war vor allem die schlechte Tagesform von Ernst im mittleren Paarkreuz ausschlaggebend, dass letztendlich kein Punktgewinn verbucht werden konnte.

Doch bereits im nächsten Spiel bei der DJK SV Griesstätt präsentierte sich eine Mannschaft, die trotz des Ausfalls von Wolfi zu überzeugen wusste und eine hervorragende Mannschaftsleistung ablieferte. Speziell das mittlere Paarkreuz mit Ernst und Wastl wusste diesmal mit 4:0 zu überzeugen, aber auch Ersatzmann Jürgen konnte gegen Schuster seine bislang beste Saisonleistung abrufen. Den Triumph vervollständigten Chrissi und Juri im vorderen Paarkreuz mit Ihren Siegen gegen Fuchs, wobei Chrissi einen 0:2 Satzrückstand noch drehen konnte und Felix mit seinem 3:0 Sieg gegen Henke erfolgreich blieb.

Am kommenden Freitag erwarten die Priener den neuen und noch verlustpunktfreien Tabellenführer TSV Babensham.

Unterkategorien

Besucher:                                                                    Impressum
 Counter