Herren II rücken auf zweiten Tabellenplatz vor

Im letzten Vorrundenspiel beim SV Söchtenau II konnte die "Zweite" auch bei gefühlten zehn Grad Hallentemperatur nicht gestoppt werden und erzielte letztendlich einen souveränen 9:3 Auswärtserfolg. Allerdings dauerte es etwas, bevor die Priener ihre "Betriebstemperatur" erreichten - erst nach einem 1:3 Rückstand waren alle Spieler "heiß gelaufen" und konnten acht Spiele in Folge gewinnen! Die Aufholjagd des Tages lieferte Wastl ab, der nach verlorenem ersten Satz gegen Fleidl im zweiten Satz bereits scheinbar aussichtslos mit 1:8 zurücklag, dann aber diesen Satz noch mit 12:10 für sich entscheiden konnte und schließlich im fünften Satz siegreich blieb. Damit stehen die Priener zum Vorrundenabschluss nach zuletzt sieben Siegen in Folge auf dem zweiten Tabellenplatz und können sich für die Rückrunde noch berechtigte Hoffnungen auf einen Relegationsplatz machen.

Zum Rückrundenauftakt am 10.01.14 muss die "Zweite" gleich beim TSV Eiselfing antreten, bei dem man in der Vorrunde eine der bisherigen zwei Saisonniederlagen einstecken musste.      

Datenschutz                                                  Impressum