0:4 - Die Erste im Abstiegskampf

Die erste Herrenmannschaft durfte am letzten Wochenende gleich zwei mal antreten. Nach 7 Wochen Spielpause ist das auch nicht verwunderlich. 

Mit einer 2:9 Niederlage musste wir uns gegen Babensham geschlagen geben. Nur Chris und Basti waren erfolgreich. Dabei ist anzumerken, dass Basti gegen Kühnel, seinen Angstgegner, nach 5 umkämpften Sätzen gewann. 

Auch gegen Bad Aibling war eine weitere hohe 3:9 Niederlage zu verbuchen. Juri und Chris gewannen ihr Doppel und jeweils ein Einzel. 

In den letzten 4 Punktspielen der ersten Mannschaft konnten nur 11 Spiele gewonnen werden. Mit 2:9, 4:9, 2:9 und 3:9 haben wir einen Tiefpunkt in der Saison erreicht.

 

Die erste Mannschaft hat noch drei Spiele - gegen Wasserburg, Kolbermoor und Prutting. Mit Kolbermoor an der Tabellenspitze wird das wohl kein zu schlagender Gegner werden. Wasserburg, der direkte Tabellennachbar, wird am 03.12. sicherlich das erste wichtige Spiel im Abstiegskampf und auch richtungsweisend sein. Am 07.12 gegen Kolbermoor müssen noch einmal unter der Woche die Register gezogen werden. Nur in Topform wäre das ein möglicher Sieg, oder bei ersatzgeschwächtem Gegner. Mit dem 09.12. gegen Prutting, welche auch nur zwei Siege haben, werden unsere Jungs ihre englische Woche und die Hinrunde abschließen. 

Mit 4 Punkten in den letzten drei Spielen wäre der Platz im Mittelfeld der Tabelle gesichert. 

Hoffen wir auf’s Beste.

 

Gruß,

Juri

Datenschutz                                                  Impressum